Lade Veranstaltungen

13. November 2021 um 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Deitsch

Deitsch bringt traditionelle Lieder und Tanzmusik aus Deutschland in die Alte Synagoge nach Hagenow. In zwei Konzerten um 18.00 und um 20.00 Uhr kann hier den Klängen der vier Vollblut-Musiker gelauscht werden. Alte Instrumentalstücke (verfasst zwischen 1750 und 1870) entstaubt die Gruppe ordentlich und bringt sie frisch und unverkrampft, mit einer guten Portion Weltoffenheit auf die Bühne.

Die Gründungsmitglieder Jürgen Treyz und Gudrun Walter spielen bereits seit über 15 Jahren weltweit Tourneen zusammen und interpretieren dabei keltische Musik neu. Nachdem eine ihrer drei CDs 2009 den Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik gewann, erschien 2018 ihr Album „Duo“. Seit 2019 sind die beiden mit zwei weiteren Besetzungen zurück. Zusammen mit Steffen Gabriel und Barbara Hintermeier holten sie zwei weitere Musiker an Bord, die aus der deutschen Folkszene nicht mehr wegzudenken sind und eine wertvolle Ergänzung der Spitzengruppe sind.

Es kann sich auf Klänge gefreut werden, die durch zahlreiche Einflüsse bereichert werden, gleichzeitig aber nie ihre Einzigartigkeit einbüßen. Geigen, Dudelsäcke, Akkordeon, Flöte und Gitarre erzeugen eine akustische Vielfalt, die von dem Gesang Gudrun Walthers erweitert wird.

Karten für das Konzert in der Alten Synagoge gibt es im Vorverkauf in der Hagenow-Information, Lange Straße 79, 19230 Hagenow, 03883/729096, e-mail: hagenow-info@hagenow.de. Vorbestellte und per Überweisung bezahlte Karten können an der Abendkasse abgeholt werden.

Auf Grund der aktuell eingeschränkten Kapazitäten ist die Teilnahme an unserer Veranstaltung nur mit Anmeldung und Impf- und Genesenen-Nachweis möglich.