Lade Veranstaltungen

21. Februar 2020 um 20:00 Uhr

Windros Winterfolk Festival 2020

Unter dem diesjährigen Motto »Klezmer in’t huus« treffen die Folkmusiker von Malbrook auf das renommierte Klezmerduo Deborah Strauss & Jeff Warschauer aus New York sowie die polnische Sängerin Ewa Grochowska. Gemeinsam bringen sie jiddische, norddeutsche und osteuropäische Musik auf die Bühne. Solo, im Duo und als großes Ensemble präsentieren sie archaische Gesangsstile aus Polen, der Ukraine, und Weißrussland – jene Regionen, in denen auch die Klezmorim zuhause waren – ebenso wie gefühlvolle Melodien und Lieder aus der jiddischen Tradition und treibenden Folk aus norddeutschen Quellen und verbinden diese Einflüsse zu einem einzigartigen Ganzen.

Deborah Strauss (Violine, Akkordeon, Gesang, Tanz) und Kantor Jeff Warschauer (Gitarre, Mandoline, Gesang) sind zwei sehr sympathische und gefühlvolle Künstler aus den USA, die aus der Klezmer-, jiddischen, chassidischen und liturgischen Musik und Kultur schöpfen und ihre eigenen Kompositionen und Interpretationen hinzufügen. Ihre Musik basiert auf den Traditionen, ist aber immer zeitgemäß. Jeff Warschauer ist ein international bekannter Mandolinist, Gitarrist, Sänger und Pädagoge; zudem ist er Dozent an der Columbia University und Kantor in einer jüdischen Gemeinde. Deborah Strauss ist eine international anerkannte Klezmer Violinistin und Lehrerin, die sich seit über 30 Jahren in der Klezmer- und Jiddischen Musik Szene engagiert.

Ewa Grochowska ist eine polnische Musikerin, Sängerin und Lehrerin traditioneller osteuropäischer Gesangsstile. Sie erforscht engagiert und mit Herz die Traditionen der osteuropäischen, besonders der polnischen Lieder und Instrumentalmusik der Dörfer. Seit mehr als 20 Jahren bereist Ewa ländliche Regionen und lebt und spricht mit den Leuten. So lernt sie die Geschichten, Lieder, Stile und Melodien der alten Sänger und Musiker und erweckt diese fast vergessenen Weisen auf ihre Art wieder zum Leben.

Die Gastgeber von der Gruppe Malbrook werden sich in diesem Jahr bei ihrem Teil des Abends auf Stücke konzentrieren, die Bandgründer Wolfgang Meyering für die beiden Gruppen „Spillwark“ und „Malbrook“ geschrieben hat. Gemeinsam mit Vivien Zeller, Ralf Gehler, Ernst Poets und Michael “Wacki” Waterstradt interpretieren sie mit viel Energie und Spielfreude die tief in der norddeutschen Tradition verwurzelten Lieder und Melodien.

Mehr Infos auf www.winterfolk.de

Karten gibt es im Vorverkauf in der Hagenow-Information, Lange Straße 79, 19230 Hagenow, 03883/729096, e-mail: hagenow-info@hagenow.de. Vorbestellte und per Überweisung bezahlte Karten können ab 19.00 Uhr an der Abendkasse abgeholt werden.