Lade Veranstaltungen

4. August 2021 um 19:30 Uhr

Festspiele M-V: Nicolas Namoradze

Als »sparkling, sensitive and coloristic« betitelt die New York Times den aufstrebenden Pianisten Nicolas Namoradze. In der Alten Synagoge in Hagenow wird er mit einem Klavier-Rezital im Rahmen der »Jungen Elite« bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern auftreten. Im Gepäck hat der Preisträger der Honens International Piano Competition neben Werken von Rachmaninow, Liszt u. a. auch Auszüge aus Bachs bekannter Kunst der Fuge.

Bach: Die Kunst der Fuge BWV 1080 (Auszüge) · Französische Suite Nr. 1 d-Moll BWV 812
Rachmaninow: Klaviersonate Nr. 1 d-Moll
Namoradze: Etüden I–VI
Bach/Busoni: »Ich ruf’ zu dir, Herr Jesu Christ« BWV 639
Liszt: Totentanz

Die Konzertreihe »Junge Elite« wird ermöglicht durch die CENTOGENE GmbH.
Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Hagenow GmbH
Preis: € 23.– (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)