Lade Veranstaltungen

5. Januar 2020 um 19:00 Uhr

Neujahrskonzert: Sistanagila

Iran und Israel: Das Verhältnis dieser Länder ist von Spannungen geprägt. Aus diesem Grund gehen fünf israelische und iranische Musiker von Sistanagila in der Alten Synagoge gemeinsam auf die Bühne. Sie suchen den musikalischen Dialog, um durch den kreativen Austausch einen offenen und sensiblen Umgang mit dem Konflikt zu ermöglichen. Sie gehen aufeinander zu, lauschen einander neugierig und spielen miteinander. Getragen von jahrhundertealter jüdischer und iranischer Musiktradition begeben sie sich auf eine Reise, die sie am Ende zu sich selbst führt.

Sie bedienen sich folkloristischer und religiöser Melodien aus Klezmer, sephardischer und traditioneller persischer Musik. Aber auch moderne und klassische Kompositionen fließen ebenso wie Einflüsse aus Flamenco und Jazz in die Musik des in Berlin beheimateten Quintetts ein. Mit Gesang, Gitarre, Kontrabass, Saxophon und persischem Schlagwerk bauen Sistanagila eine Brücke zwischen zwei Kulturen und setzen ein musikalisches Zeichen.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Hagenow-Information, Lange Straße 79, 19230 Hagenow, 03883/729096, e-mail: hagenow-info@hagenow.de. Vorbestellte und per Überweisung bezahlte Karten können ab 18.00 Uhr an der Abendkasse abgeholt werden.